Projektbeschreibung
und Technologie

Projektbeschreibung und Technologie

Den Kern des Projekts SteriHealth® bildet die transdisziplinäre Technologieentwicklung zur Miniaturisierung der bekannten Strahlensterilisation auf Basis der schonenden, jedoch hochwirksamen Niederenergie-Elektronenstrahltechnologie, um eine Vor-Ort-Sterilisation von Medizinprodukten innerhalb weniger Sekunden zu ermöglichen.

Der daraus entwickelte SteriHealth®-Mini-Sterilisator ist ein flexibles Werkzeug zur effektiven Sterilisation von Medizinprodukten in der Verpackung. Der verwendete Miniaturelektronenstrahler ist kompakt und leistungsstark zugleich. Dies ermöglicht zukünftig die Integration in ein platzsparendes Gehäuse. Der Strahler kann in Strom und Spannung und somit in Dosis und Eindringtiefe gezielt auf die Anforderungen des zu behandelnden Produktes eingestellt werden.

Die Ausstattung des SteriHealth®-Demonstrators mit einem Roboterarm und einem implementierten Substrathalter erlaubt eine 7-achsige Bewegung des Produktes in frei konfigurierbaren Bahn- und Rotationsbewegungen unter dem Elektronenstrahler. Somit können auch Oberflächen anspruchsvoll gestalteter zwei- oder dreidimensionaler Körper sterilisiert werden.

 

SteriHealth®-Demonstrator

Basis für ein neues und flexibles
Hygienesicherungssystem